E-Junioren I

Mai 2016 (29.05.2016)

Am vergangenen Spieltag war der Tabellenführer aus Ratzeburg zu Gast in Wentorf. Die SG agierte in den ersten Minuten sehr konzentriert und erarbeitete sich einige hochkarätige Möglichkeiten, um in Führung zu gehen.
Der Gast aber war es, der eine seiner wenigen Möglichkeiten eiskalt auszunutzen wusste. Die Jungs ließen dennoch nicht nach und markierten nach einem herrlichen Eckball den Ausgleich. Lasse A. war mit dem Kopf zu Stelle.
Damit ging es in die Pause.
In Halbzeit zwei änderte sich an der Spielweise der SG nichts. Wieder war es nur eine kleine Unaufmerksamkeit, die zu einem Gegentreffer führte. Die Gäste zeigten sich eiskalt und spielten ihre Konter im gesamten Spiel gut aus.
Doch auch dieses Mal steckten die Jungs nicht auf und kamen durch einen abgefälschten Schuss von Paul E. zum verdienten Ausgleich. Leider wirkte die Freude nur kurz, denn die Gäste aus Ratzeburg schlugen ein weiteres Mal zu.
In den letzten Minuten versuchten die Jungs nochmal alles um das Spiel doch noch zu ihren Gunsten zu gestalten, aber der starke Keeper der Gäste machte ein ums andere Mal alle Versuche zu Nichte.
Am Ende gelang den Gästen noch ein Treffer und das Spiel endete 2:4. Es bleibt festzuhalten, dass die Jungs sich nichts vorzuwerfen und dem Tabellenführer alles abverlangt haben.

Samstag 13:00 Uhr:
SG Wentorf-Sandesneben/Schönberg I - Ratzeburger SV I 2:4
Tore: Lasse A. und Paul E.

E-Junioren II

Mai 2016 (29.05.2016)

Die zweite Vertretung der SG hatte ebenfalls ein schweres Auswärtsspiel beim Krummesser SV I vor der Brust. Angeführt vom Kapitän Lennart ging es in die Partie. Die SG erspielte sich einige gute Möglichkeiten, die allerdings nicht im gegnerischen Tor untergebracht werden konnten. Dem Gastgeber merkte man an, dass er eingespielt ist. Die noch größten Teils unerfahrenen Gäste versuchten alles um die drohende Niederlage abzuwenden. Die Abwehrreihe der Gäste arbeitete vorbildlich, konnte die flinken Spieler des KSV aber nicht entscheidend am Torabschluss hindern. Gegen Ende der ersten Halbzeit nutzte der Gastgeber dann seine Möglichkeiten und erzielte in Kurzer folge seine Tore.
Mit einem fünf Tore-Vorsprung des KSV ging es dann in die Kabine.
In Halbzeit zwei sahen die Zuschauer ein ähnliches Bild. Die Jungs der SG kämpften weiter aufopferungsvoll, konnten das Ergebnis aber nicht mehr entscheidend in ihre Richtung lenken. Der Gastgeber spielte seine Möglichkeiten einfach besser aus. Am Ende konnten die Gäste dennoch ein Erfolgserlebnis verbuchen. Nach einem schönen Spielzug über Lennart und Lasse K schob Hinrich den Ball über die Linie. Der Ehrentreffer war geglückt und auch mehr als verdient.
Für die Moral der Truppe spricht ein Kommentar von Lasse in der Kabine: „Dann machen wir es halt beim nächsten Mal besser!“ Insgesamt trübt also das Ergebnis nicht die positive Entwicklung der Jungs.
Das Spiel endete 11:1.

Samstag 10:30 Uhr:
Krummesser SV I – SG Wentorf-Sandesneben/Schönberg II 11:1
Ehrentreffer: Hinrich

E-Junioren I

Mai 2016 (22.05.2016)

Die E1 musste an diesem Spieltag zum Derby beim Nachbarn in Steinhorst antreten. Ging das Hinspiel noch klar zu Gunsten des Gegners aus, sollte es in diesem Match doch besser gemacht werden. Bis in die Haarspitzen motiviert begannen die Gäste stark und gingen folgerichtig durch Jost S. und Melwin D. mit zwei Toren in Führung. Die ersatzgeschwächten Gastgeber hatten es schwer durch die gut organisierte und spielstarke Abwehr der Gäste durchzubrechen. Kurz vor der Pause erhöhte Paul E. nach einer Ecke auf das 3:0. Mit diesem beruhigenden Vorsprung ging es dann in die Pause.
Im Durchgang zwei spielten weiterhin nur die Gäste. Schöne Spielzüge durch das Mittelfeld wurden mit drei weiteren Toren belohnt. Melwin D. und Paul E. erhöhten jeweils um ein Tor, bevor dem Gegner auch ein Eigentor unterlief. Der Gastgeber steckte aber nicht auf und kam in der zweiten Hälfte durchaus noch zu einigen guten Möglichkeiten, die aber durch den Keeper Philipp L. allesamt zu Nichte gemacht wurden. Die Gäste allerdings, hatten sich im gesamten Spiel sehr viele hochkarätige Chancen erarbeitet und der Sieg in dieser Höhe ist durchaus gerechtfertigt.

Freitag 17:00 Uhr:
SV Steinhorst/Labenz - SG Wentorf-Sandesneben/Schönberg 0:6
Tore: 1xJost S, 2xMelwin D, 2xPaul E. und ein Eigentor

E-Junioren II

Mai 2016 (22.05.2016)

Bei herrlichem Fußballwetter konnte die E2 der SG Wentorf/Sandesneben/Schönberg nun auch endlich wieder in den Spielbetrieb einsteigen. Gegner am heutigen Tag war die E3 vom TSV Berkenthin. Die Jungs der SG agierten vom Anstoß an sehr konzentriert und erarbeiteten sich viele Möglichkeiten. Folgerichtig viel dann auch das erste Tor von Luca K. durch einen platzierten Schuss aus der zweiten Reihe. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte zeichneten sich beide Torhüter durch sehr starke Paraden aus. Ein ebenfalls sehr schöner Abschluss aus dem Halbfeld von Lennart L. führte dann zum verdienten zweiten Tor. Mit einem zwei Tore Vorsprung ging es dann in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel spielten die Jungs der SG zunächst mit gleichem Elan auf das dritte Tor. Nach einer ganze Serie von Eckstößen war es dann soweit. Lennart L. zirkelte einen dieser Eckstöße über den Torwart hinweg ins lange Eck. Das Spiel schien gelaufen. Gegen Ende des Spiels ließ dann allerdings die Konzentration etwas nach. Die Jungs des TSV konnten mit einem Konter auf 1:3 verkürzen. Quasi mit dem Schusspfiff gelang ihnen sogar der Anschlusstreffer.
Am Ende machte die konzentrierte und geschlossene Mannschaftsleistung diesen Erfolg möglich.

Samstag 14:30 Uhr:
SG Wentorf-Sandesneben/Schönberg - TSV Berkenthin 3:2
Tore: 1xLuca K, 2x Lennart L.

Neue Führungsstruktur bei der SG Wentorf-S./Schönberg

Thumbnail Image 1

März 2016

Vor 15 Jahren schlossen sich die Fußballsparten der Vereine TSV Wentorf-Sandesneben und VfL Schönberg zusammen. Ziel war und ist es, Fußball für Begeisterte von 5 – 60 Jahren anzubieten und vor allem den Spielern, die aus der Jugend kommen, die Möglichkeit zu geben im Herrenbereich zusammen zu spielen. Insgesamt sind 17 Mannschaften von der G-Jugend bis zur Ü50 vertreten.
Nun erneuert sich die die SG hinsichtlich der Führungsstruktur und stellt damit die Weichen für die zukünftige Entwicklung. Aus bisher zwei Spartenleitern wurde ein Führungsteam von 7 Personen gebildet. Die Organisation ähnelt einer Matrixorganisation in der Christoph Schultz neuer Jugendwart wird und Stephan John sich um die Belange des Seniorenfußballs kümmert. Altersstufen übergreifend ist Wolfgang Püst für alle Verbandsangelegenheiten, Tobias Lesny für IT, Christian Hinze für Öffentlichkeitsarbeit, Christopher Koalick für Sponsoring und Bernd Ehlers für den Trainer- und Betreuerstab zuständig. Komplettiert wird das Team durch Maurice Marten als Schiedsrichterobmann und Gaby Schuhmacher für das Passwesen.
Diese Änderung wurde vor allem aufgrund gestiegener Anforderungen im Umfeld des Fußballs notwendig. Aber auch die wachsenden Herausforderungen durch den demografischen Wandel, eine geänderte Arbeitswelt und eine neue Informations- und Kommunikationskultur erfordern den Wandel.
Die Potentiale sind groß, gerade in der Wachstumsregion zwischen Hamburg und Lübeck – und diese sollen gehoben werden. Das Team ist nicht „in Stein gemeißelt“. Es kann und soll bei Bedarf ergänzt werden.

Hallenfußballturnier SG Wentorf-S./Schönberg

Thumbnail Image 1

Februar 2016

Bild: Die E2 der SG Wentorf-S./Schönberg als dritter Sieger beim Turnier in Norderstedt.

Am 28. Februar lädt die E-Jugend der SG Wentorf-S./Schönberg gleich zu zwei Hallenturnieren in der Sandesnebener Schulsporthalle ein. Am Vormittag starten 7 Mannschaften aus dem Lauenburgischen zum Vergleich für zweite bzw. dritte Mannschaften. Die E 2 der SG Wentorf-S./Schönberg ist zwar bei der Hallenkreismeisterschaft in der Vorrunde ausgeschiedenen dennoch blickt die Mannschaft von Trainer Lucas Molter und Fabian Seibel auf eine erfolgreiche Hinrunde zurück. Die Mannschaft startete mit nur 7 Spielern. Mittlerweile gehören 13 Spieler zum Team. Auch sportlich zeigte die Mannschaft bei verschiedenen Hallenturnieren, dass sie gut mithalten kann.
Am Nachmittag spielt dann die E 1 gegen fünf weitere Teams zum Ausklang der Hallenrunde. Sportlich bereitete die Mannschaft bereits viel Freude. Tabellenerster der Vorrunde zur Hallenmeisterschaft, erst eine Niederlage in der laufenden Pflichtspielrunde und gute Turnierplatzierungen sorgen für eine tolle Stimmung in der Mannschaft der beiden jungen Trainer.

SG-Pinnwand

Ergebnisse Herren 30.Spieltag
SSV Güster 2 - SG WSS
1:3 (0:1)

BreitenfelderSV3 - SG WSS II
3:0 W.

Link fussball.de:
SG WSS


Aufstiegsrunde zur Kreisliga
SG WSS - SG Union/Grabau
Sonntag, 05.06.2016
Anpfiff um 13:00 Uhr in Wentorf

SG Union/Grabau - SG WSS
Sonntag, 12.06.2016
Anpfiff um 13:00 Uhr in Oldesloe, Kurparkstadion

Link fussball.de:
Aufstiegsrunde zur
gem. Kreisliga

Termine

Sommerturnier 2016
Sa. 02.07. - So. 03.07.
in Schönberg

Sommerturnier 2016

Sportwoche
Do. 09.07. - Fr. 17.07.
in Schönberg


Mitternachtsturnier Altherren und Ü40
Mi. 15.07.
in Schönberg